Überwachung verschiedenster Zustände, Betriebsstunden und Zählerwerte. Die Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung ausgetauscht, wodurch ein Fremdeinwirken durch Unbefugte ausgeschlossen werden kann.

System mit Visualisierung und Störmeldung. Das EasySCADA Monitoring und Störmelde-System aus der GO Serie überwacht digitale und analoge Zustände, zählt Betriebsstunden, erfaßt Messwerte über verschiedene Schnittstellen und alarmiert bei Werteüberschreitungen oder Störungen per SMS oder Email. Dabei sind die Multifunktionalität und das Sicherheitskonzept einzigartig.

Die kostengünstigere Alternative zur konventionellen Tonfrequenz-Rundsteuerung: eigenständige Zeitschaltuhren, die zusätzlich über eine Langwellen-Funkverbindung zentral gesteuert werden.

Drahtlose Übertragung von Daten aus dezentralen  intelligenten Feldgeräten: die Modems werden über eine serielle-, USB- oder LAN-Schnittstelle angeschlossen und mittels AT-Befehlen gesteuert.

Ermöglicht eine GPS-Ortung (GPS= Global Position System) von KFZ, Caravans, Booten, Yachten, Baumaschinen, Containern uvm.

Drahtlose Übertragung von Daten aus dezentralen  intelligenten Feldgeräten: die Modems werden über eine serielle-, USB- oder LAN-Schnittstelle angeschlossen und mittels AT-Befehlen gesteuert.

GSM Router verfügen im Gegensatz zum Modem über einen internen Prozessor, der die für das Weiterleiten der Daten erforderlichen Aufgaben ausführt.

Störungsmeldung und Fernsteuerung von dezentralen Sensoren und Aktoren über Mobilfunk: eingesetzte Sensoren & Aktoren benötigen digitale oder analoge I/O-Schnittstellen.

Drahtlose Übertragung von Daten aus dezentralen  intelligenten Feldgeräten: die Modems werden über eine serielle-, USB- oder LAN-Schnittstelle angeschlossen und mittels AT-Befehlen gesteuert.

Drahtlose Übertragung von Zählerständen über ein Gateway. Datenübertragung vom Smartmeter zum Gateway per S0- oder M-Bus. Rollenzählwerke mit Zusatzgeräten ablesen.