Herstellerunabhängige Zählerfernauslesung

Energieeffizienz, Energiemanagement, Energieaudit, Monitoring und Smart Metering - mit diesen Themen beschäftigen sich viele Messstellenbetreiber, Netzbetreiber und Kommunen, aber auch Dienstleister von Managementsystemen und Großunternehmen. Die angebotenen Lösungen sind jedoch oft auf bestimmte Zählerarten, einzelne Hersteller oder wenige Schnittstellen festgelegt, sodass meist mehrere Systeme zum Einsatz kommen müssen, um alle Werte zu erfassen. Damit ist jetzt Schluss!

Egal, ob Stromzähler von ABB, Wärmemengenzähler von Kamstrup, Wasser Multical oder KNX Gaszähler - mit unserem individuell konfigurierbarem GO System können Sie unabhängig von Zählerart und Hersteller alle Zählerwerte mit einem System auslesen und per GPRS/UMTS/LTE auf einen Server übertragen. Auch die Anbindung an ein Energiedatenmanagementsystem wie Kisters, Sagemcom Fröschl, Baer oder andere ist problemlos möglich.

Das modulare GO System SCADA

Mit dem GO System SCADA erwerben Sie eine innovative Lösung zur zuverlässigen Messwerterfassung mit höchsten Sicherheitsstandards. Die verschlüsselte Weiterleitung der Messwerte erfolgt wahlweise per Email mit CSV-Datei oder als Datenpaket per GPRS/UMTS/LTE an eine frei wählbare Datenbank.

Die Schnittstellen am Datenlogger

  • egal, ob Wasser, Strom, Gas oder Wärmemengen: Zählerhersteller übergreifend lesen wir jeden Zähler aus
  • egal, ob M-Bus, wireless M-Bus, Impuls, Profibus, KNX, Modbus oder optische Schnittstellen
  • wir digitalisieren sogar analoge Zähler mit Rollenzählwerk
  • ergänzen Sie Ihre Zählerwerte auf Wunsch mit anderen Messwerten wie Druck, Temperaturen, Füllständen oder Betriebsstunden
  • kombinieren Sie Ihr Messwert-Monitoring mit Alarmmeldungen bei Störungen oder Erreichen von Schwellwerten ist möglich

Der Datenlogger

  • flexibel: durch die modulare Zusammensetzung sind den Anwendungen keine Grenzen gesetzt
  • zukunftsorientiert: das Gerät ist wahlweise als GPRS, UMTS oder LTE Version erhältlich
  • freie Wahl: die Messwerte können entweder per Email als CSV-Datei oder per TCP/IP als Datenpakete in eine zentrale Datenbank übertragen werden
  • höchste Sicherheit: die Daten werden SSL-verschlüsselt gesendet
  • Zugriff: ein unautorisierter Fremdzugriff auf den Datenlogger ist technisch ausgeschlossen

Die Datenbank

  • kann auf Ihrem oder unserem Server eingerichtet werden
  • stellt die Daten für Visualisierungswünsche zur Verfügung, die durch Sie oder uns umgesetzt werden
  • ist zu jeder Zeit auf dem aktuellen technischen Stand
  • überträgt Änderungswünsche an den Datenlogger

Analoge Zähler mit Rollenzählwerken

Zähler ohne digitale Schnittstellen, die ein Rollenzählwerk besitzen, können mithilfe eines optischen Aufsatzes digitalisiert und fernausgelesen werden. Je nach Situation vor Ort kann die Verbindung zwischen Zähleraufsatz und Datenlogger per M-Bus oder wireless M-Bus realisiert werden.

Mit Energieaudits steuerlich profitieren

Große und verbundene Unternehmen in Deutschland sind seit Dezember 2015 per Gesetz dazu verpflichtet Energieaudits nachzuweisen. Durch die systematische Erfassung und Analyse der Energiedaten soll das Energieeffizienzpotenzial identifiziert werden.

Das lohnt sich künftig auch für kleine und mittelständische Unternehmen. Denn Energieaudits werden vom Fiskus mit steuerlichen Vorteilen belohnt.

Wer seine Daten also kontinuierlich erfasst und überwacht, der wird auch finanziell davon profitieren.

Beschreibung Aufsatz für Rollenzählwerke

Tel. (03303) 40 96 92
Fax (03303) 40 96 91

Mail info@remove-this.wireless-netcontrol.de

Testportal mit Visualisierung


Benutzer: user
Passwort: -user